Sommer-Herbst 2018

Etliche Male bearbeiteten wir unsere grosse Risikokluft im Lötschental, dazu strahlten wir im Hochgebirge im Goms und in der Umgebung von Disentis

Strahlern Sommer 2018

Manch interessante Touren mit Kollegen machten unheimlich Spass. Versuchten uns am Pia Regina im Lötschental,Goms und Grimsel

Strahlern Frühling 2018

Wir Könnens kaum erwarten, der Schnee schwindet und etliche Funde kamen schon zum Vorschein 

Baltschiedertal 13.02.18

Erkundungstour mit Stevie ins Baltschiedertal. Auch in tiefen Lagen liegt viel Schnee im Wallis! Überall Lawinen , fast bis Ausserberg nieder! 

Strahlern Januar 2018 In Intschi Uri und Wallis

Wegen des vielen Schnee in den Alpen, liess sich nur in den unteren Zonen Mineralien suchen, einige Fadenquarze in Intschi und Fenster-und Zepterquarze im Unterwallis fanden wir trotzdem!

Lötschental-Anengletscher 14.10-15.10.17

Mini-Exkursion von den Berner Mineralienfreunde.Anenhütte war perfekt und noch besser die Funde! Da haben etliche was verpasst!

Strahlerferien August 2017, zwischen Wallis und Bündnerland

Unterwegs mit den besten Kumpels-Heinz,Stevie,Thomas Hiltpold.Thomas Schüpbach ,Heinz Aeschbacher und exzellenter Besuch bei Michael Flepp auf der Alp Serenastga, war toll!

Strahlertraining im Juni 17

Der bereits apere Juni 17 zog uns bereits ins Aaremassiv

Walliser Seitentäler Mai 17

Ein Wettermässig guter Mai bescherte uns schon ein paar ansehnliche Funde im Wallis!

Gredetschtal 22.04-24.04.17

3 Tage Strahlern mit Sacha, Matthias und Heinz im wilden, steilen Gredetschtal.Gefunden Bergkristall mit Einschlüssen und Adular

Baltschiedertal 19.02+26.02.17

Auch im Winter lässt es sich im schönen Baltschiedertal ab und zu Strahlern! Eigentlich gehen wir ja nur um in Training zu bleiben, um so schöner wenn man dazu noch schöne Bergkristall- und Rauchquarzspitzen findet! In den Klüften hat es meistens Hämatit und Anatas als Begleitmineral

Baltschiedertal 28.12.16

Nach Weihnachten beschlossen wir uns nochmals ins Baltschiedertal zu gehen.Funde erwarteten wir zu dieser Jahreszeit keine, doch war es extrem aper, und Matthias entdeckte im steilen Gelände 2 ganz ansehnliche Klüfte mit Rauchquarz, Adular und Anatas!

Vals-Berner Mineralienfreunde 9.09-11.09.16

Ein fündiges Wochenende verbrachten wir zu siebt am Dachberg,Leis alp und Fuorcla Platnaun. Gefunden Phantomquarz,Quarz

Grimsel Nägelisgrätli 19.08.16

Tagesausflug mit Sacha,Heinz und Roland.Gefunden Rauchquarz

Obergoms 12.08-14.08.16

3 wunderschöne Tage in hochalpiner Lage mit Stevie und Matthias. Dieses Jahr liegt mehr Schnee als auch schon trotzdem liess sich eine Kluft auf 3100 m öffnen. Gefunden Rauchquarz,Bergkristall, Hämatit und Amethyst

Binntal-Blausee 1.08-2.08.16

Mit Heinz,Thomas und Karl ein paar Wochenende im Saflischgebiet.Gefunden Morillon, Rauchquarz Eisenrosen und Bergkristall

Berner Oberland 20.06.16

Noch reichlich Schnee bei den Berner Alpenpässe. Mit Jonny und Stevie Tagesausflug,gefunden Bergkristall

Lötschental-Jegital,Burstspitza ost 18.06.16

Mit Matthias und Hene Tagesausflug ins Lötschental erste zögliche Versuche dieses Jahr auf 2500 m zu Strahlern,steile Hänge schneefrei und schöne Kristallstufen gefunden

Cavradi-Val Maighels 26.05-27.05.16

Mit Heinz und Johannes im schönen Tujetsch.

Obergoms 14.11-16.11.15

Nie haben wir gedacht, dass es sich Mitte November noch bis auf 3300m Strahlern lässt.Doch der Herbst war so trocken dass bis weit oben aper war.Wir haben 2 Tage an unserer Rauchquarzkluft gearbeitet und schöne Spitzen geborgen. Die Nächte waren hart, Schlafsäcke waren aussen gefroren.Der Höhepunkt war der Fund eines wunderbaren,klaren Gwindel, dies jedoch auf dem Gletscher! Super Erlebnis, tolle Kameradschaft mit Hene und Stevie.

Obergoms-29.08-31.08.15

Mit Hene in der Höhe im Aaregranit. Steiles Strahlern in Höhen zwischen 2900m-3300m. Zweites Biwak auf 3200m in der senkrechten! Gefunden Amethyst klein ,Hämatit,Rauchquarz und Bergkristall. Welch super Wetter!!!!!

Binntal/ Saflischpass-Blauseegebiet 8.08-9.08.15

Mit Heinz, Daniel,Stevie und Armin ein weiteres Wochenende oben im Blauseegebiet. Trotz heftigem Gewitter wieder einmalige Rauchquarze gefunden! Ein Wochenende mit zufriedenen Strahlern!

Binntal/ Saflischpass-Blauseegebiet 25.07-27.07.15

Dank Heinz eine neue,umwerfend schöne Strahlerzone kennengelernt! Trotz zerrissenem Zelt wegen orkanartigen Winden in der Nacht, war die Strahlertour ein voller Erfolg! Gefunden Rauchquarze-Morillon, zum Teil mit Rutileinschlüssen und Bergkristall

Rauris/ Salzburgerland,Österreich 16.07-19.07.15

Die lang entschlossene Exkursion in die Rauris mit den Berner Mineralienfreunden wurde nun in die Tat umgesetzt.

Eine kleine Gruppe mit Andres,Frank, Köbi, Edu und mir reisten in die hohen Tauern.Gleich Freitags früh wanderten wir von Kolm Saigurn ins Grieswies vis a vis hoher Sonnblick. Begleitet wurden wir vom liebenswerten und fachkundigen Franz Bründl aus Leogang, ins sehr kluftreiche Gebiet . Wir fanden sehr schöne kleine Klüfte im sehr weichen Gestein und problemlos liessen sich einige Stufen ergattern! Auch besuchten wir die Museen von Franz und der Familie Rathgeb, und die Anblicke der riesen Stufen erhöhte unsere Herzfrequenz!!

Wir danken vielmals Franz und der Familie Rathgeb für die enorme Gastfreundschaft!

Binntal-Turbhorn 30.08-1.09.14

Wintereinbruch am 31.08. Nachts. Erstes Camp 30.08 auf 3000m unter Gipfel Turbhorn, zweite Nacht in den Turbewänd auf 2600 m

Binntal-Helsenhorn 15.08-17.08.14

Mit Stevie 3 Tage in den Helsenwänden, gefunden Rauchquarze im Binntaler Habitus

Vals-Frunthorn 16.07-17.07.14

Eindrückliches Wochenende mit Felix im Bündnerland.Da für uns Neuland nicht allzuviel gefunden, sollte aber am Frunthorn Sehr schöner Rosaflourit existieren

Lötschental-Anengletscher 21.06,22.06+25.06.14

Früh ihn der Saison wagten sich Heinz und ich an den Anengletscher! Glücklicherweiae war es schon sehr aper und wir fanden wohl unsere beste Brgkristallkluft! Heinz entdeckte unter dem Moränenschutt des Gletschers eine wunderbare 5 mtr lange Bodenkluft voll mit reinen Bergkristallstufen! Der genaue Beschrieb des Fundes ist unter den Berichten zu sehen.

Etliche Tage transportierten wir die Funde zu Tale

Die Strahlersaison 2013 begann für uns erst sehr spät. Der Winter 2012-2013 war in den Alpen sehr streng und es gab eine Menge Schnee! Erst im September wurde es in der hochalpinen Zone aper, doch schon Mitte September bedeckte Petrus die Felsen wieder mit Schnee.

Trotzdem hatten wir einige gute Funde, von Bergkristall zu schönen Amethysten

Hoffen, dass wir bis Ende Oktober strahlern gehen können!

In der Wand , Arbeit für 2014